Monatsfavoriten März | Artdeco, Manhattan, Catrice, essence, Tiger Balm

Endlich ist der Frühling so richtig bei uns angekommen!

Meine Favoriten im März sind dieses mal sehr ans warme Wetter angepasst, den halben März über habe ich nämlich gar kein Make-up getragen. Ich war Anfang März für 2 Wochen in Thailand und habe da ordentlich Sonne getankt 🙂

Das bringt mich auch gleich zu meinem ersten Favoriten diesen Monat:

Ich habe mir in Thailand Tiger Balsam gekauft, zu Hause habe ich ab und zu davon gehört aber nie so richtig was man damit macht und wofür es gut ist. In Thailand ist das etwas anders da bekommt man es in jeder Drogerie, Apotheke und Supermarkt. Es ist wirklich ein kleiner Allzweckhelfer was in jedem Bereich von „Schmerzen“ angewendet wird. Es gibt eins für Muskelschmerzen (Muskelkater), Gelenkschmerzen, Verspannungen und eins für Kopfschmerzen, verstopfte Nase (allgemein Erkältungssymptome).

Natürlich habe ich beide mitbekommen, denn da unten ist es um einiges güsntiger als hier. Erst letzte Woche habe ich mich dann ordentlich erkältet und dachte mir jetzt kann es mir zeigen was es kann.

Da ich Kopfschmerzen hatte habe ich es mir an die Schläfen und ein bisschen an die Stirn zwischen die Augenbrauen gegeben, nach ein par Sekunden sind die eingeriebenen Stellen so angenehm kühl geworden und ich konnte richtig gut einschlafen.

Also mich hat dieser Balm absolut überzeugt und wenn ihr die Möglichkeit habt euch Tiger Balsam zu holen, dann holt es euch (besonders wenn ihr auch zu leichten Kopfschmerzen neigt wie ich, es rettet einem echt den Tag :-)!)

Genug von Tiger Balsam und ab zum nächsten Favorit. Da ich im Urlaub ja etwas braun geworden bin (P.S. es fühlt sich gut an im März schon Bikini Streifen zu haben :-D) habe ich mein „Sommer Make-Up wieder ausgekramt und das ist bei mir die Artdeco High Definition Foundation. Passt mir von der Farbe auf leicht gebräunter Haut perfekt, sie hinterlässt ein weiches und leichtes Gefühl auf der Haut, hat dafür aber eine richtig gute Deckkraft und sie trocknet die Haut nicht aus, man sieht einfach gesund und frisch aus.

–> Auf Fotos macht sie sich richtig gut !

Diese Mascara hat mich so positiv überrascht, ich habe sie mir ohne viele Erwartungen gekauft. Ich hatte schon mal eine Glam&Doll Mascara von Catrice aber die fand ich gar nicht gut, war glaube ich die in der schwarzen Verpackung. Aber so viele schwärmen immer von diesen Wimperntuschen und da habe ich dieser hier eine 2. Chance gegeben und sie hat diese Chance absolut für sich genutzt!

Sie trennt meine Wimpern, macht tolles Volumen, hält den Schwung (den ganzen Tag!) und färbt nicht schwarz an den Lidern ab.

–>Ich benutze sie immer mit einer Wimpernzange da bringt sie für mich da schönere Ergebnis als ohne.

Für den Preis ist diese Mascara wirklich richtig gut und ich kann sie jedem weiterempfehlen, der eine Wimperntusche sucht die ein natürliches aufgefechertes Ergebnis macht.

Dieser Lipgloss von Manhattan aus der „OH MY GLOSS!“ Reihe hat mich auch wie die Mascara richtig überrascht diesen Monat.

Normal bin ich nicht so der Gloss Fan, man hat klebrige Lippen, nach einem Windstoß hängen gefühlt alle Haare am Mund und null Deckkraft.

Bei dem hier iat das nicht so, ich hatte ein super weiches Gefühl auf den Lippen wie bei einem Pflegestift. Die Deckkraft ist toll, ihr habt wirklich die Farbe auf den Lippen wie man es im Fläschchen sieht und er ist auch nicht so klebrig dass alle Haare drin hängen.

Ich werde mir auf jeden Fall noch mehr Farben aus dieser Reihe holen, denn für mich ist das ein richtig guter Lipgloss den sich jeder mal anschauen sollte!

Der letzte Favorit ist kein neues Produkt, sondern ein wiederentdecktes Produkt. Ich habe mir diese Palette glaube ich letztes Jahr gekauft als sie gerade neu rausgekommen sind. Den Aufbau finde ich einfach richtig praktisch ihr habt in einer Palette einen Bronzer, Puder (wird hier als Highlight beschrieben aber ist für mich ein normales Puder) und einen Blush.

Ich weis nicht ob ich es mit der falschen Hautfarbe verwendet habe oder ob es einfach in  meinen tausend anderen Produkte untergegangen ist, auf jeden Fall habe ich es lange nicht benutzt.

Nach dem Urlaub habe ich es dann total für mich entdeckt, der Bronzer passt zurzeit wirklich PERFEKT zu meiner Hautfarbe, er lässt sich so gut verblenden und verleiht der Haut eine richtig schöne „Bräune“. Dadurch dass er nicht so stark pigmentiert ist kann man ihn auch richtig gut aufbauen.

Das Puder in der Mitte benutze ich immer zum Concealer und T-Zone setten und das macht einen richtig guten Job darin. Mein Concealer bleibt den ganzen Tag da wo er hingehört und rutscht nicht in irgendeine Falte.

Das Blush kann nicht so ganz mit den anderen beiden Produkten in der Palette mithalten aber für den Preis kann ich das verkraften.

Das waren meine Favoriten im Monat März, schaut euch die Sachen auf jeden Fall mal an wenn ihr dran vorbei läuft! 🙂

Euer Schminkpanda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s