Valentinstag – Geldmacherei oder ein Tag der Liebe?

Jedes Jahr aufs Neue kommen die Diskussionen um den Valentinstag wieder auf. Es gibt die eine Seite die diesen Tag gerne feiert und ihn mit seinen Liebsten verbringt und es gibt die andere Seite die einen richtigen Hass gegen diesen Tag entwickelt hat, weil er sowieso nur da ist um Geld zu machen.

Betrachten wir erst einmal die Seite des Anti-Valentinstages. Etwa 2 Wochen vor dem 14. Februar sieht man in Supermärkten und Drogerieläden überall nur noch Herzchen, als Girlanden, Kerzen, Bilderrahmen, Pralinen, Kissen, selbst Kosmetikprodukte tauchen auf einmal in Herzchen Form auf. Der Sinn dahinter ist natürlich das ganze Zeug vor dem Valentinstag zu verkaufen aber sind wir mal ehrlich irgendwie freut man sich trotzdem wenn man so ein kleines kitschiges Herzding geschenkt bekommt ;-).

Ich finde auch diese Single Bewegung die sich um den Valentinstag auftut sehr fragwürdig, muss man in einer Beziehung sein nur um den Valentinstag feiern zu können? Ich wünsche auch meinen Eltern oder meinen Geschwistern einen schönen Valentinstag und klar sind überall Pärchen unterwegs und verbringen den Tag miteinander aber sie tun das nicht um der Welt zu zeigen „Seht her wir sind verliebt!“.

Für mich persönlich ist der Valentinstag einfach dafür da, dass man sich daran erinnert wer seine Liebsten sind. Hierzu gibt es natürlich auch wieder andere Meinungen, denn viele finden, dass  man nicht einen extra Tag braucht um daran erinnert zu werden mal wieder Liebe zu zeigen sondern dass sowas von alleine kommen sollte. Mit dieser Meinung stimme ich aber nicht ganz überein. Die Leute sind immer gestresster, verlieren sich in Prüfungen, Projekten, Job und Erziehung. Gerade diese Leute brauchen den Valentinstag um sich einfach mal wieder Zeit für das zu nehmen wofür sie sonst vielleicht nicht den Kopf oder die Zeit haben. Es spricht natürlich nichts dagegen auch unter dem Jahr ein bisschen Liebe zu zeigen 🙂 aber gegen ein besonderen Tag spricht meiner Meinung nach auch nichts.

Es hat einfach was am Valentinstag in ein Restaurant oder ins Kino zu gehen, ich hab den Valentinstag aber auch schon zu Hause auf dem Sofa verbracht und trotzdem ist ein schöner Abend dabei rausgekommen. Zusammengefasst finde ich, dass die Leute sich zu viele Gedanken machen. Genießt diesen Tag einfach (oder auch nicht), schaut einen Film, esst viel Schokolade (die ruft Glücksgefühle hervor ;-)) und macht am nächsten Tag mit allem so weiter wie vorher.

Alles Liebe zum Valentinstag!

P.S. Denkt dran, meine Meinung muss nicht deine Meinung sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s